Flughafen München Ankunft

Hier finden sie die München Abflugzeiten.

Ihre Ankunft auf dem Flughafen München in Terminal 1

Der Flughafen München (MUC) ist der zweitgrößte Flughafen Deutschlands und auch eines der größten Verkehrsdrehkreuze in Europa. Mit derzeit zwei Start- und Landebahnen hat der Airport eine Kapazität von 90 Flugbewegungen in der Stunde, als etwa 45 Landungen. Damit Sie im Getümmel den Überblick behalten, informiert unsere Tabelle über die aktuelle Ankunft am Flughafen München. Wird ein Flug gestrichen oder verspätet sich, erfahren Sie es hier rechtzeitig, um zu reagieren. Die Ankunftstabelle ist damit vor allem für Abholer praktisch. Aber auch für Reisende gilt: Verschaffen Sie sich vor oder bei Ihrer Ankunft in der bayrischen Landeshauptstadt erst einmal einen Überblick, bevor Sie sich in den Trubel stürzen!Flughafen München Ankunft

Herzlich Willkommen in München

Der Münchener Flughafen verfügt über zwei Terminals, wobei das zweite in etwa doppelt so groß ist wie das erste. Terminal 1 ist in fünf Module, die mit den Großbuchstaben A bis E versehen sind, eingeteilt. Die Module A und D werden für innereuropäische Flüge im Rahmen des Schengen-Abkommens genutzt, während in den beiden Modulen B und C auch Interkontinentalflüge landen. Modul E ist ausschließlich für Landungen konzipiert. In Terminal 1 landen derzeit alle Flüge, die nicht von der Lufthansa oder deren Partnern ausgeführt werden. Zusätzlich wird es von Condor belegt. Insgesamt ist das erste Terminal für Direktverbindungen zuständig, es kann allerdings auch zum Umsteigen genutzt werden. Umsteigende Fluggäste werden dabei direkt bei der Ankunft am Flughafen München zum entsprechenden Modul ihres Anschlussfluges weitergeleitet. Die einzelnen Module sind klar voneinander getrennt und stellen streng genommen jeweils eigene Terminals dar.

Jedes Modul verfügt über einen eigenen Gepäckausgabebereich, in den ankommende Reisende direkt nach der Passkontrolle gelangen. Außerdem verfügt jedes Modul über einen eigenen Haltebereich für Abholer. Die Durchfahrt innerhalb von zehn Minuten ist kostenlos, bei längerer Parkdauer wird die normale Parkgebühr laut Tariftabelle fällig. Im Außenbereich finden Ankommende am Flughafen München außerdem Taxistände. Die Fahrtzeit mit dem Auto vom Airport in die Münchener Innenstadt beträgt etwa 45 Minuten. Außerdem ist der Flughafen mit zahlreichen Linienbus-Verbindungen an die umliegenden Landkreise Freising und Erding angebunden. Auch zu den Städten Landshut und Moosburg existieren Busverbindungen. Nicht zuletzt verkehrt der Lufthansa Express Bus alle fünfzehn Minuten zwischen Airport und Münchner Hauptbahnhof. Er bietet somit eine alternative Anbindung an das Schienennetz.

So kommen Sie in die Münchener Innenstadt

Wer lieber selbst fährt, hat bei der Ankunft am Flughafen München die Wahl zwischen zahlreichen Mietwagen-Anbietern. Ihre Schalter befinden sich alle im Mietwagenzentrum an der Terminal 1 zugewandten Seite des Münchener Airport Centers in Ebene 3. Dadurch können Sie noch vor Ort Preise und Angebote der verschiedenen Anbieter vergleichen. Natürlich ist die Mietwagen-Buchung auch online möglich. Dann müssen Sie am Schalter nur noch die Fahrzeugpapiere und den Schlüssel abholen. Auch die Car-Sharing Anbieter DriveNow und Car2Go sind am Münchener Flughafen vertreten. Ihre Fahrzeuge finden Sie im Parkhaus P20. Hier erfolgt die Buchung ausschließlich online über den entsprechenden Anbieter.

Die S-Bahn-Station, mit der die Ankunft des Flughafens München an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden ist, liegt zwischen Terminal 1 und 2 auf Ebene 2. Von hier aus binden die S1 und die S8 den Airport an das S-Bahn-Netz der Stadt München an. Tagsüber fahren beide etwas versetzt jeweils im 20-Minuten-Takt. Nachts gibt es deutlich weniger Verbindungen. Für beide Linien ist Flughafen München die Endhaltestelle, von dort aus fährt die S1 über den Münchener Norden und das Zentrum zum Haupt- und Ostbahnhof. Die S8 fährt Haltestellen im Osten der Stadt an, um dann über den Ost- und Hauptbahnhof weiter in den Westen der Stadt mit Endhaltestelle Herrsching zu gelangen.
Eine überregionale Anbindung des Flughafens existiert derzeit nur per Fernbus. Reisende, die mit dem Zug weiterfahren wollen, müssen in der Regel zuerst mit der S-Bahn oder dem Bus zum Münchener Hauptbahnhof, was in etwa eine dreiviertel Stunde dauert. Die Haltestelle für Fernbusse finden Ankommende nördlich der Haupthalle von Terminal 2.

Ankunft auf dem Flughafen München in Terminal 2

Das zweite Terminal des Münchener Airports wurde 2003 in Betrieb genommen. Es hat in etwa die doppelte Kapazität von Terminal 1. Seit 2016 existiert außerdem ein Anbau, der über ein Personentransportsystem mit dem ersten Gebäudeteil verbunden ist. Das Terminal 2 wurde 2017 bei den World Airport Awards auf Platz 1 der weltweit besten Terminals gewählt. Die Ankunft am Münchener Flughafen erfolgt entweder per Fluggastbrücke oder mit Bussen von Abstellpositionen auf dem Vorfeld.
In Terminal 2 werden alle Flugzeuge der Lufthansa-Gruppe abgefertigt, die einen Anteil am Gebäude hält. Neben Lufthansa selbst sind dies Air Dolomiti, Lufthansa City Line, Star Alliance und andere Airlines, die mit Lufthansa kooperieren. Auch fluglinienfreie Maschinen und Privatflugzeuge erreichen München über Terminal 2. Dieses ist, anders als Terminal 1, ausschließlich horizontal gegliedert.

Die Ankunft am Flughafen München erfolgt auf Ebene 3. Dort befindet sich direkt nach den Gepäckausgabebändern der öffentliche Bereich des Terminals mit Restaurants, Läden und vielem mehr. Reisende gelangen auf der gleichen Ebene ins München Airport Center und Terminal 1.
Die Ankunft in München aus visumspflichtigen Ländern erfolgt auf Ebene 6, wo sich die Passkontrolle befindet. Auch visumsbefreite Passagiere werden erst hierher und dann zur Gepäckausgabe in Ebene 3 geleitet.

Entdecken Sie aufregende Events und Angebote

Das München Airport Center (MAC) befindet sich im Herzen des Münchener Airports und verbindet dort die beiden Terminals. Das multifunktionale Dienstleistungszentrum wurde 1999 eröffnet und ist neben Reisenden auch der Öffentlichkeit zugänglich. Es bietet zahlreiche Geschäfte und Restaurants, aber auch ein Ärztezentrum, Büroflächen und das Kongresszentrum „municon“. Im Forum des Centers finden zahlreiche Veranstaltungen wie die Präsentation neuester Automodelle oder Public Viewing bei internationalen Fußballevents statt. Im Winter findet hier der beliebte Weihnachts- und Wintermarkt statt, auf dem Gäste aus aller Welt die weihnachtliche Atmosphäre genießen können. Auch im Sommer locken zahlreiche Veranstaltungen mit tollen Angeboten und Entertainment. Wer nach der Ankunft am Flughafen München nicht unbedingt schnell weiter muss, sollte auf jeden Fall kurz im MAC vorbeischauen.

Übernachten am Airport München

Der Münchener Flughafen verfügt über zwei Hotels. Das Hilton Munich Airport bildet eine Oase der Ruhe zwischen den beiden Terminals. Mit 551 Zimmern verfügt es über große Kapazitäten, sodass auch kurzfristige Buchungen in der Regel möglich sind. Dabei gehören schalldichte Fenster, Klimaanlage, Minibar, Schreibtisch und High Speed Internet zur Grundausstattung. Für kurze Aufenthalte stehen Tageszimmer zur Verfügung. Außerdem können alle Gäste ein durchgehend geöffnetes Fitness Center mit beheiztem Innenpool sowie ein luxuriöses Spa nutzen. Dieses ist mit einer 2-Stunden- oder Tageskarte auch für Flughafenbesucher und Reisende, die nur kurz entspannen wollen, zugänglich. Hier wartet eine vielfältige Auswahl an Massagen und Pflegeanwendungen für die kleine Auszeit zwischendurch. An das Hotel angeschlossen ist außerdem das Restaurant Charles Lindbergh, das mit einer reichen Auswahl an exquisiten internationalen und regionalen Gerichten begeistert.

Nur wenige Busminuten von den Terminals entfernt befindet sich außerdem das Novotel München Airport. Die modernen, hellen Zimmer der drei Sterne Unterkunft erfüllen ebenfalls höchste Ansprüche, sind aber deutlich günstiger. Auch hier ist eine gute Schallisolierung natürlich unerlässlich. Außerdem gehören Klimaanlage, kostenfreies WLAN sowie Kaffee und Tee zur Grundausstattung. Auch hier stehen Gästen ein Restaurant, eine Bar sowie Fitnesscenter und Sauna zur Verfügung. Ankommende erreichen das Hotel mit der öffentlichen Buslinie 635, die im 20-Minuten-Takt verkehrt.