Flughafen Hamburg Abflug

 

In obenstehender Übersicht kannst du auch die aktuellen flughafen Hamburg Abflug zeiten der Flüge ab Flughafen Hamburg sehen. Du siehst also, wie spät ein Flugzeug abheben wird, sodass du weißt, ob dein Flugzeug Verspätung hat. Das ist vor allem dann praktisch, wenn es Großschadensereignisse rundum Hamburg gibt oder wenn es beispielsweise extrem neblig oder windig ist. Durch die Übersicht der Abflugzeiten des Hamburg Airport kannst du dich optimal auf deine Reise vorbereiten und bereits vorher überprüfen, bei welchem Terminal eingecheckt werden muss. So nutzt du deine Reisezeit zum Flughafen Hamburg hin optimal. Für Flugzeugbeobachter ist es interessant zu sehen, wohin welche Flugzeuge fliegen und ob sie nach Zeitplan fliegen.

Hier finden sie die Flughafen Hamburg Ankunftzeiten.

Flughafen Hamburg Abflug

Hamburg, Deutschlands zweitgrößte Stadt, nennt sich selbst auch das Tor zur Welt. Das ist zwar in erster Linie auf den berühmten Hafen bezogen, doch die Formulierung lässt sich auch auf den Hamburger Flughafen anwenden. Beim Flughafen Hamburg Abflug können sich Passagiere davon selbst überzeugen. Von hier aus starten täglich zahlreiche Verbindungen in europäische Großstädte und zu beliebten Ferienzielen. Der Helmut-Schmidt-Flughafen liegt etwas nördlich der Innenstadt im Ortsteil Fuhlsbüttel. Von hier aus starten viele innerdeutsche Flüge, es werden aber auch zahlreiche Verbindungen zu internationalen Zielen und sogar einige interkontinentale Flüge angeboten. Der Airport und damit der Bereich Flughafen Hamburg Abflug sind mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Übersicht Flughafen Hamburg Abflug

Der Hamburger Flughafen hat große Bedeutung für die Stadt und ganz Norddeutschland. Mit zahlreichen täglichen Verbindungen ist er der Verkehrsknotenpunkt für die gesamte Region. Dennoch ist der Flughafen übersichtlich gestaltet und ermöglicht eine leichte Orientierung. Der Airport besteht im Wesentlichen aus zwei Terminals. Die beiden Terminals sind zu einem Gebäude zusammengefasst, das sich über vier Ebenen erstreckt. Der Abflug liegt dabei auf der Ebene 1 oberhalb des Ankunftsbereichs. Ein Übergang zwischen beiden Bereichen und zwischen den Terminals ist jederzeit möglich, ohne das Gebäude verlassen zu müssen. Die Flugsteige befinden sich teilweise gegenüber des Eingangs hinter der Abflughalle. Weitere Gates sind in Erweiterungen zu finden, die sich jeweils links und rechts an das Hauptgebäude anschließen.

Wer den Bereich Flughafen Hamburg Abflug betritt, befindet sich zunächst in der Abflughalle, in der Hinweistafeln den Weg zum Check-In und zu den Flugsteigen anzeigen. Die Abflüge der Lufthansa und anderer Gesellschaften aus der Star Alliance finden meist im Terminal 2 statt. Flughafen Hamburg Abflug

Airlines und Terminals beim Abflug Hamburg

Die beiden Terminals des Hamburger Flughafens sind miteinander verbunden. Damit kann man bei der Ankunft zum Flughafen Hamburg Abflug einen beliebigen Eingang wählen. Dann ist es wichtig, auf die Anzeigetafeln zu achten, um sich zu orientieren. Zwar kann man sich grob danach richten, dass die Flüge der Gesellschaften der Star Alliance im Terminal 2 starten und dass andere Airlines und Ferienflieger in der Regel in Terminal 1 starten, doch es gibt immer wieder Abweichungen. Hamburg wird von zahlreichen europäischen Fluggesellschaften angesteuert, darunter zum Beispiel British Airways, Air France, Iberia und KLM. Zu den Reisezielen ab Hamburg gehören damit viele europäische Metropolen, über die oft auch günstige Umsteigeverbindungen verfügbar sind. Auf der Website des Flughafens bekommen Passagiere Informationen zu den Gates für alle Flüge und darüber, wie lang die Wartezeit an den Sicherheitskontrollen ist. In allen Bereichen des Flughafens stehen den Gästen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Mit dem Taxi zum Flughafen Hamburg Abflug

Die Fahrt mit dem Taxi ist eine praktische Option, um zum Hamburger Flughafen zu gelangen. Da der Airport nicht weit von der Innenstadt entfernt liegt, bleiben die Kosten überschaubar. Aus dem Stadtkern Hamburgs bis zum Flughafen müssen für eine Fahrt etwa 25 Minuten und ein Preis von 30 Euro eingeplant werden. Die Taxifahrer können direkt vor dem Eingang zum Bereich Flughafen Hamburg Abflug anhalten, so dass der Weg zum Check-In für Passagiere sehr kurz ist. Taxen, die den Flughafen anfahren, sind dafür extra lizenziert. Daher kennen die Fahrer sich gut aus und können den Fluggast gleich zum am günstigsten gelegenen Eingang bringen.

Öffentliche Verkehrsmittel für den Weg zum Flughafen Hamburg

Passagiere, die am Hamburger Flughafen abfliegen, können diesen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen. Wer zu einem Städtetrip oder zu einem Geschäftstermin nach Hamburg reist, kann also getrost auf das Auto verzichten. Von verschiedenen Punkten im Stadtgebiet aus sind zum Beispiel Buslinien verfügbar, die den Airport anfahren. Noch schneller geht es mit S-Bahn und U-Bahn. Vom Hauptbahnhof in der Stadtmitte aus verkehrt die S-Bahn-Linie 1 direkt zum Flughafen. Damit wird es auch Passagieren, die sich außerhalb der Hansestadt aufhalten, möglich gemacht, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Airport zu gelangen.

Die Fahrtzeit ab Hauptbahnhof beträgt rund 25 Minuten, die Bahnen fahren tagsüber mehrmals pro Stunde. Auch über die U-Bahn besteht eine Anschlussmöglichkeit, in diesem Fall besteht eine direkte Verbindung ab dem Bahnhof Ohlsdorf. Der Bahnhof, in dem die Züge am Flughafen ankommen, liegt unterhalb der Ankunftsebene. Reisende müssen also zwei Stockwerke nach oben fahren, um nach dem Verlassen der Bahn in den Abflugbereich zu gelangen.

Mit dem Auto oder Mietwagen zum Abflug am Flughafen Hamburg

Der Hamburger Flughafen liegt verkehrsgünstig nahe der Bundesstraße 433 und ist mit dem Auto leicht zu finden. Für die Fahrt aus der Hamburger Innenstadt müssen je nach Tageszeit und Verkehrsaufkommen rund 30 Minuten eingeplant werden. Rund um den Airport stehen etwa 12.000 Stellplätze für PKW zur Verfügung. Die Preise dafür unterscheiden sich je nach Nähe zum Terminal Die Parkhäuser 2, 4 und 5 werden als Terminal-Parkhäuser bezeichnet und liegen am nächsten zum Flughafengebäude. Die Parkhäuser 8, 9 und 10, die als Holiday-Parkhäuser bezeichnet werden, liegen etwas weiter entfernt und sind wegen der niedrigeren Parkgebühren vor allem für solche Reisende geeignet, die für längere Zeit verreisen.

Auf der Website des Flughafens lässt sich die Zahl der freien Plätze in den Parkhäusern ablesen. In besonders betriebsamen Zeiten kann die Vorabreservierung eines Parkplatzes sinnvoll sein. Weiterhin sind am Airport alle namhaften Anbieter von Mietfahrzeugen vertreten. Bei der Rückgabe von Mietwagen vor dem Abflug vom Flughafen Hamburg orientieren sich Reisende an den Hinweisschildern an den Zufahrtstraßen. Die Parkflächen für die Rückgabe von Mietwagen befinden sich in einem separaten Parkhaus. Dieses liegt gegenüber dem Parkhaus 5 und damit vor dem Terminal 2. Fluggäste, die vom Terminal 1 abfliegen, müssen nach der Rückgabe des Fahrzeugs also noch das Terminalgebäude durchqueren, um zum Flugsteig zu kommen.

Restaurants und Läden im Bereich Flughafen Hamburg Abflug

Wer auf eine längere Reise geht, möchte oft noch eine Kleinigkeit essen vor dem Abflug. Im Abflugbereich des Flughafens Hamburg finden Fluggäste ausreichend Gelegenheit dazu. Im Abflugbereich befindet sich ein Café, das Snacks zum Mitnehmen anbietet. Ein Schnellrestaurant ist in der Ebene 3 weiter oben angesiedelt. Wem diese Auswahl noch nicht reicht, kann sich in den Ankunftsbereich auf der 0 begeben, wo weitere Möglichkeiten für einen Imbiss bestehen. Die Anbieter sind vor allem in der Airport Plaza in der Mitte des Gebäudes zu finden. Weitere Möglichkeiten zur Verpflegung befinden sich hinter den Sicherheitskontrollen im Bereich der Flugsteige. Auch wer noch Einkäufe tätigen möchte, findet am Flughafen eine Reihe von Optionen vor. Zahlreiche Läden befinden sich im Ankunftsbereich eine Ebene unterhalb des Abflugs.

Doch auch im Abflugbereich gibt es noch Gelegenheit zum Kauf von Presseartikeln und Reisegepäck. Im Sicherheitsbereich vor den Flugsteigen erwartet den Passagier dann eine Auswahl weiterer Geschäfte. Hier gibt es unter anderem Duty Free, kleine Snacks und Elektronikartikel. Zusätzlich sind auf der Ebene 2 oberhalb des Abflugbereichs mehrere Reisebüros zu finden. Diese haben sich vor allem auf Last Minute und auf Abflüge ab Hamburg spezialisiert.